page background image

SummerSoundz 2024 Woche 4

mit Tentacle Slave / Pardon The Punch / Showdown

  • Tentacle Slave
    Die entstandene provokative und interaktive Musik vermengt sich mit feinster und humorvoller Poesie (Zitat Song Munchies: “A cucumber can make me cum, when most men can’t get it done”). Dicke Basslines, saftig brutzelndes Gitarrenspiel und derbe würzige Drums vermischen sich in einem Schmelztiegel zu einem einzigartig fetten Sound. Es vereinigen sich Groove, Spannung, Melodie und Haltung. Hartes Moshen und verwirrtes Grinsen garantiert. Bei allem Humor und aller Leichtigkeit handeln unsere Songs von unterschiedlichsten, teils gesellschaftskritischen Themen wie „Munchies (Essen)“ über „Beer with Satan” (Saufen) oder auch “Isn’t it sad” (Arbeit sucks) bis hin zu „Don’t fuck the crew” (ehhh ja).
     
  • Paradon The Punch
    Mit einer perfekten Mischung aus Krach und Getöse, genannt Pop-Punk & Metal und einem mitreißenden Frontman bietet Pardon the Punch eine energiegeladene, unvergessliche Live-Show. Die Musik lädt zum Pogen, Moshen, Mitsingen und vor allem zum Mitschwitzen ein.'
     
  • Showdown
    Funkensprühende Riffs, eine donnernde Rhythmusabteilung, glänzende Soli, packende Melodien und kraftvoller Gesang machen den Sound von Showdown aus. Abgerundet von Synthesizern, die jedes Herz zum Schmelzen bringen.

NewTone | Gefördert durch das Kulturamt Bielefeld

#bielefeld #summersoundz #kesselbrink

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren. Durch die Nutzung der Internetseite erklären Sie Ihre Zustimmung zu unserer Cookie-Richtlinie.

akzeptieren